Die Vorteile des geschlossenen Gurtförderers

Auf einen Blick

  • Wetter- und staubgeschützter Transport von Schüttgut
  • Einfaches Umfahren von Hindernissen
  • Einsparen von Produktübergaben
  • Geringer Platzbedarf für den Gurtförderer durch enge Kurvenradien
  • Vereinfachte Anlagenplanung
  • Einfache, auch nachträgliche Verlagerung des gesamten Gurtförderers
SAFEBELT® held2
SAFEBELT® Schlaufengurtförderer - Geschlossenes Förderband System zum sicheren, staubfreien Transport von Schüttgut

Daten und Fakten

  • Maximaler Befüllungsgrad: 60%
  • Maximales Gewicht des Materials: 40 kg/m
  • Maximale Bandgeschwindigkeit: 3 m/s
  • Horizontale Radien: > 8m
  • Steigungen: < 30°
  • Hitzebeständig bis zu 80°C
  • Beständigkeit: Abrieb, Ozon, UV (optional: Öl und Fett)
Placeholder Image
Placeholder Image

SAFEBELT®

Geschlossener Gurtförderer

Schüttgut sicher, sauber und umweltgerecht transportieren - auf einzigartige Weise.

Geeignet für Schüttgut

aus den unterschiedlichsten Industrien

Bauindustrie: Gips, Kalk, Lehm, Sand, Stein, Zement
Energiewirtschaft: Asche, Torf, Holzspäne, Kohle, Recycling
Zelluloseindustrie: Holzspäne, Altpapier, Kaolin
Metallindustrie: Gießereisand, Erze, Kohle, Schlacke
Bergwerk/Tagebau: Erze, Mahlkugeln, Mineralien, Sand
Nahrungsmittelindustrie: Rohstoffe, Fischmehl/-futter, Getreide
Prozessindustrie: Chemikalien, Fertigerzeugnisse, Mineralien, Granulate, Düngemittel

...und viele mehr!

Sie möchten gern mehr über unseren geschlossenen Bandförderer erfahren? <br /> Gerne beraten wir Sie. Senden Sie uns hierfür einfach eine

Was das innovative Förderband System SAFEBELT® so besonders macht:

  • Kostenreduzierend
    Aufwändige Einhausungen und Reinigungsarbeiten entfallen
  • Umweltfreundlich
    Kaum bis gar kein Staub- oder Flüssigkeitsein- oder -austritt
  • Geruchsarm
    Gerüche werden weitestgehend im Fördergurt zurückgehalten
  • Platzsparend
    Bewältigung von steilen Anstiegen und Gefällen sowie enge horizontale und vertikale Kurvenradien
  • Wartungsarm
    Keine Ablagerung von Schüttgut durch geschlossene Rückführung
  • Flexible Führung des Gurtförderers
    Auch zusätzlicher Materialtransport in der Rückführung möglich